Ticketinfo | Sägewerkskongress und Rohstoffgipfel 2020: Verschiebung des Termins auf 17. und 18. November 2020 | Neuer Tagungsort: Berlin

Sehr geehrte Teilnehmer des Sägewerkskongresses und Rohstoffgipfels 2020,

nach der Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland haben wir uns dazu entschlossen, den ursprünglich für den 11. und 12. März 2020 geplanten, bereits auf dem 30.06. und 01.07.2020 verschobenen Sägewerkskongress in Würzburg erneut zu verschieben. Sägewerkskongress und Rohstoffgipfel sind ein zentrales Treffen der mitteleuropäischen Sägeindustrie, für das sich bereits wieder über 300 Teilnehmer angemeldet haben. Wir nehmen unsere Verantwortung für die Gesundheit unserer Gäste, Aussteller und Mitarbeiter sehr ernst. Um weder einzelne Personen zu gefährden noch wirtschaftliche Verwerfungen zu verursachen, sehen wir in einer weiteren Verschiebung die aktuell beste Lösung.

Da die Ausbreitung des Virus auch erhebliche Auswirkungen auf die Sägeindustrie entfaltet, wird der Kongress im November diesem Thema einen Schwerpunkt widmen. Das geplante Kongressthema “Zukunftstechnologien” wird ungeachtet dessen auch in der Neuauflage eine zentrale Rolle einnehmen.

Wir bitten Sie um Verständnis für die erneute Verschiebung und entschuldigen uns für entstandene Unannehmlichkeiten. Bitte merken Sie sich nunmehr den 17. und 18. November 2020 als Nachholtermin vor.

Wichtig:

  • Ihre Tickets behalten dafür weiterhin ihre Gültigkeit.
  • Aus organisatorischen Gründen kann leider kein Hotelzimmerkontingent in Berlin zur Verfügung gestellt werden. Hotelempfehlungen finden Sie unten.

Sobald die weitere Entwicklung des Virus absehbar wird, erhalten Sie von uns entsprechende Informationen zu dem geplanten Nachholtermin.

Wir freuen uns, Sie auch im November wieder als Teilnehmer begrüßen zu dürfen.

Mit den besten Wünschen – auch für Ihre Gesundheit

Lars Schmidt
(Hauptgeschäftsführer & Generalsekretär des Vorstands)

 

Teilnahme-Buchung

Ab sofort können Sie hier online Ihre Teilnahme zum 15. Internationalen Kongress der Säge- und Holzindustrie sowie zum 7. AGR-Rohstoffgipfel im Jahr 2020 buchen. Mitglieder des Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverbands e. V. sowie der Arbeitsgemeinschaft Rohholz e. V. haben die Möglichkeit der vergünstigten Teilnahme. Bitte wählen Sie vor der Buchung entsprechend zwischen “Buchung für Mitglieder” oder “Buchung für Nichtmitglieder” aus.

ACHTUNG: Aufgrund der Coronavirus haben wir unsere Veranstaltung auf den 17. und 18. November 2020 verschoben. Ihre Tickets behalten ihre Gültigkeit. Sie müssen sich nicht erneut anmelden.

Veranstaltungsort:
BOLLE Festsäle
Alt-Moabit 98
10559 Berlin

Buchung für Mitglieder

Wenn Sie Mitglied des DeSH oder der AGR sind, können Sie hier vergünstigt Ihre Teilnahme buchen!

Buchung für Nichtmitglieder

Noch kein Mitglied in unserem Verband bzw. in einem unserer Partnerverbände? Dann buchen Sie hier!

Ehrengäste

Sie sind Ehrengast beim internationalen Kongress der Säge- und Holzindustrie und Rohstoffgipfel 2020 in Berlin und haben eine entsprechende Einladung erhalten? Dann können Sie sich unter “Anmeldung für Ehrengäste” zu unserer Veranstaltung anmelden. 

Anmeldung für Ehrengäste

Sie sind Ehrengast beim internationalen Kongress der Säge- und Holzindustrie und Rohstoffgipfel. Bitte melden Sie sich hier an.

Hotelempfehlungen

MOTEL ONE – Berlin Hauptbahnhof

Invalidenstraße 54
10557 Berlin
Telefon: 030 36410050
Zum Hotel

AMANO GRAND CENTRAL

Heidestraße 62
10557 Berlin
Telefon: 030 4003000
Zum Hotel

Hotel Tiergarten Berlin

Alt-Moabit 89 
10559 Berlin Mitte
Telefon: 030 399896 
Zum Hotel

Hotel MOA Bogen

Stephanstraße 41
10559 Berlin
Telefon: 030 39404306 
Zum Hotel