Starkes Signal für mehr Holznutzung

Der 4. AGR Rohstoffgipfel und der 12. Internationale Kongress der Säge- und Holzindustrie 2017 in Berlin ist zu Ende gegangen. Unser Partner IHB/Fordaq hat unter dem Titel „Starkes Signal für mehr Holznutzung“ ein Video veröffentlicht. 

no images were found

Eindrücke von der Veranstaltung

Mit nebenstehender Bildergalerie möchten wir Ihnen sehr gerne einige Eindrücke des 4. AGR-Rohstoffgipfel und 12. Internationalen Kongress der Säge- und Holzindustrie vermitteln. Mit über 300 Teilnehmern an beiden Tagen war die Veranstaltung auch im Jahr 2017 ein großer Erfolg. Wir wünschen viel Spaß beim Durchblättern und hoffen auf ein Wiedersehen beim nächsten Kongress im März 2018 in Würzburg.

Programm

Das Ende der Steinzeit – Holz für die Märkte der Zukunft: Der Titel von Sägewerkskongress und Rohstoffgipfel 2017 ist Programm: Diskutiert werden unter anderem Zukunftsthemen wie Holzbau, Verpackungsmarkt und Bioökonomie. In all diesen Feldern steckt für die Betriebe viel Entwicklungspotenzial, doch erst wenige sind für die Anforderungen von städtischer Nachverdichtung oder mehrgeschossigem Bauen, für die Besonderheiten des internationalen Verpackungsmarkts oder für die Chancen der Holzverwendung in der Bioökonomie gerüstet. Experten stehen daher in unterschiedlichen Formaten zwei Tage lang Rede und Antwort.

Ein weiterer Fokus der Veranstaltung auf dem Netzwerken: In Diskussionen, bei Speeddatings, dem Feierabendbier und beim Branchenabend über den Dächern Berlins können sich die Teilnehmer austauschen, neue und bekannte Gesichter treffen und Kontakte knüpfen.

Hier finden Sie die aktuelle Programmübersicht.

Aussteller werden

Zwei Tage, mehr als 30 Redner und über 300 Teilnehmer – jedes Jahr informieren sich die Entscheider der Branche beim Sägewerkskongress und Rohstoffgipfel über neue Themen, aktuelle Entwicklungen sowie moderne Produkte und Dienstleistungen.
Werden Sie Aussteller beim 12. Internationalen Kongress der Säge- und Holzindustrie und beim 4. AGR Rohstoffgipfel 2017 in Berlin. Mit dem Café Moskau bietet die Veranstaltung eine ganz besondere Location für Ihren Auftritt.

Für Fragen rund um Ausstellung und Kongress steht Ihnen Frau Sabine Thiel (030 72 02 04 38 0, oder sabine.thiel@saegeindustrie.de) sehr gern zur Verfügung. Weiterlesen

Bildquelle: Café Moskau Fotogalerie

Branchenabend

im Herzen von Berlin

amano-bar

Der zweite Teil des Branchenabends findet in diesem Jahr über den Dächern Berlins statt:

Amano Grand Central (Apartment Bar)

Ausstellung Bauen mit Holz

Moderne Holzbaukunst

bauen-mit-holz

Am 11. und 13. Januar bieten wir Führungen durch die Ausstellung „Bauen mit Holz – Wege in die Zukunft“  an.

Wohnen in Toplage

Wohnen in Toplage

amano-zimmer

In den beiden Hotels, Amano Grand Central und Mani, können Begleitpersonen im Doppelzimmer für nur 15 Euro pro Nacht mitgebucht werden.

So war es in Würzburg

Sehen Sie ein interessantes Video der Kongressveranstaltung 2016

Jetzt Video anschauen

Bildergalerie Würzburg 2016

Der 11. Internationale Kongress der Säge- und Holzindustrie 2016 in Würzburg war ein voller Erfolg. Sehen Sie einige Bilder in der Galerie.

Bildergalerie Würzburg 2016

Tradition

Der Internationale Kongress der Säge- und Holzindustrie hat eine lange Tradition. Seit 3 Jahren findet er zusammen mit dem AGR-Rohstoffgipfel statt. Sehen Sie unter nachfolgendem ein Video vom vergangenen Jahr.Content Goes Here

Tradition