Holzindustrie 2025 –
Erfolgsfaktoren für nachhaltiges Wachstum

Die Zeichen der Branche stehen auf Veränderung: nach Weltwirtschaftskrise, schwieriger Rohstoffversorgung und angespannter Ertragslage bietet die aktuelle Marktentwicklung nun für die Holzindustrie vielfältige Chancen und Potenziale für ein nachhaltiges Wachstum in den nächsten Jahren.

Doch welche Weichenstellungen gilt es für die Unternehmen und die Branche im Hinblick auf Rohstoffbeschaffung, Produktion, Energie und Kommunikation vorzunehmen, um auch künftig den Unternehmenserfolg zu sichern und einen wichtigen Beitrag für Klimaschutz und regionale Wertschöpfung leisten zu können? Welche Lehren aus der Vergangenheit können für die Zukunft genutzt werden?  Über all diese Fragen möchten wir mit Ihnen beim Kongress der Säge- und Holzindustrie und agr-Rohstoffgipfel diskutieren.

 

 

Werden Sie Aussteller

Zwei Tage, mehr als 30 Redner und über 300 Teilnehmer – jedes Jahr informieren sich die Entscheider der Branche beim Sägewerkskongress und Rohstoffgipfel über neue Themen, aktuelle Entwicklungen sowie moderne Produkte und Dienstleistungen.
Werden Sie Aussteller beim 13. Internationalen Kongress der Säge- und Holzindustrie und beim 5. AGR Rohstoffgipfel 2018 in Würzburg. 

Für Fragen rund um Ausstellung und Kongress steht Ihnen Frau Sabine Thiel (030/720204380, oder sabine.thiel@saegeindustrie.de) sehr gern zur Verfügung.